Kurzmitteilungen

Theaterfabrik 2018 – jetzt anmelden!

Die Theaterfabrik findet in diesem Jahr in der ersten Osterferienwoche vom 19. – 23. März statt. Das Oberthema ist „Feuer“. Die Teilnahme kostet 15€ einschließlich Mittagessen.Beginn jeweils 9:30 Uhr; Ende Mo-Do 16.00. Freitag endet die Woche mit einer öffentlichen Werkschau, die um 15.30 Uhr beginnt.

Es gibt 5 Werkstätten:
Zirkus Alter von 8 – 13 Jahren
Bewegung und Maskenspiel Alter von 8 – 10 Jahren
Feuer – Bild – Bühne Werkstatt Alter von 9 – 11 Jahren
Spiel Werkstatt Alter von 10 – 13 Jahren
Radio Werkstatt Alter von 10 – 13 Jahren

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeflyer, den Sie hier herunterladen können. Die Flyer wurden in den Klassen 2-4 der GS Rheinstraße verteilt.
Da die Anmeldungen in der Reihenfolge des Einganges angenommen werden, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung.

Änderungen im WordPress

Es gibt kleine Änderungen in unserem WordPress:
In der Stichwortwolke werden jetzt neben den Stichwörtern die Anzahlen der Beiträge angezeigt, die zu dem entsprechenden Stichwort vorhanden sind. Die Beiträge sind – sofern sie nicht wegen der Wichtigkeit oben stehen – immer in der Reihenfolge ihres Erscheinens geordnet.Auf der linken Seite werden jetzt zusätzlich die Kategorien mit der Anzahl der Beiträge angezeigt.
Die Links enthalten jetzt statt einer Nummer die Überschrift in verkürzter Form. Die Artikel sollen damit besser über Suchmaschinen auffindbar sein. Die alten Nummern, die an der einen oder anderen Stelle in Elterninformationen oder Schulzeitungen veröffentlicht wurden, gelten daneben weiter.

Wir hatten ursprünglich beabsichtigt, die alten Artikel nach und nach zu entfernen. Da diese jedoch auch eine Art „Schulchronik“ darstellen, bleiben bis auf weiteres alle Artikel stehen. Alte Bildergalerien werden jedoch nach und nach entfernt.

Schulzeitung 17 wurde verteilt

Es hat doch noch geklappt. Die Schulzeitung 17 ist fertig gedruckt und in der Schule eingetroffen. Mit Ausnahme der Kinder, die am 18./19.12 gefehlt haben, müsste inzwischen jeder „sein“ Exemplar erhalten haben. Da die Druckerei sehr großzügig geliefert hat, stehen sogar noch einige Exemplare zum nachträglichen Kauf zur Verfügung.

Schwerpunkte sind auf 32 prall gefüllten Seiten
– Abschluss des alten Schuljahres
– Die Einschulung
– Das Wattenmeerprojekt im 5.Durchgang
– Veränderungen an unserer Schule (mit Interviews vieler neuer Lehrerinnen und Lehrer)
– Weihnachtsvorbereitungen;
von den 1. – 3. Klassen sind auch (neue) Klassenfotos enthalten.
Hier ein kleiner Einblick:

Einblick in Seiten
Ein kleiner Einblick in die Zeitung Nr.17. Diese Seiten werden so – aber in anderer Reihenfolge – gedruckt. Das Titelbild steht noch nicht fest.

 

Die Zeitungen sind inzwischen ausverkauft; die Verteilung und Abrechnung sind abgeschlossen.

Die Seiten, die wegen des Platzmangels vor dem Druck noch entfernt werden mussten, und eventuelle Ergänzungen, finden Sie   unter dem Link Ergänzungen zur Schulzeitung 17.

Weihnachtsbasteln

Bis zum Weihnachtsfest und zu den Ferien dauert es zwar noch einen Monat, aber die Vorbereitungen haben überall begonnen. Die Kinder der 2a und der 2b  bastelten jetzt für einen Weihnachtsbasar, der am 26.11.2017 von 11 – 16.30  im Wattenmeer-Besucherzentrum stattfand. Der Erlös dieses Basares geht an das Kooperationsprojekt unserer Schule mit dem Wattenmeer-Besucherzentrum.

Die Kinder der 2a basteln weihnachtliche Windlichter.
Die Kinder der 2a basteln weihnachtliche Windlichter.

Grünes Klassenzimmer rückt näher

Die Realisierung des Projektes „Grünes Klassenzimmer“ rückt immer näher. Am 25.9. wurde eine Spende in Höhe von 1000€ durch „NP hilft“ überreicht. Die NWO hat eine Spende von 500€ avisiert.

Spendenübergabe NP
Bei der Spendenübergabe: Schulleiter Bert Bergner, Detlev Jonas (Förderverein), Ihsan Acar (Bezirksleiter NP), Christina Stoll (Marktleiterin NP), Mareike Siefken (Elternvertreterin) und Sabine Ziegler (pädagogische Mitarbeiterin). Die Kinder Phi-Long, Lara-Ly und Ole halten das Modell in Händen.

Es fehlt zwar noch ein Betrag von ca. 3500€ zur vollständigen Realisierung, die Arbeiten werden aber in Kürze beginnen. Aus diesem Grunde wurden die Fahrradständer bereits verlegt. Auch die Dachplatten wurden z.T. ausgetauscht. Die Hauptarbeiten konnten leider noch nicht begonnen werden, da das dafür benötigte Holz erst im Dezember geliefert werden kann. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Eine ausführliche Darstellung des Projektes finden Sie unter Grünes Klassenzimmer (als PDF)

Schulausschuss traf sich in GS Rheinstraße

Der Schulausschuss der Stadt WIlhelmshaven kam am 21.9. in der Aula der GS Rheinstraße zusammen. Neben anderen Themen kamen auch die derzeitigen Probleme unserer Schule zur Sprache. Die WIlhelmshavener Zeitung berichtete am 23.9. ausführlich.

Schulausschuss am 21.09.2017
Der Schulausschuss am 21.09.2017 in der GS Rheinstraße; am hinteren Tisch Katrin Thiesen von der Landesschulbehörde, Carsten Feist, Referatsleiter, Helga Weinstock, Ausschussvorsitzende und Olaf Mertens, Leiter des Schulamtes.

Wir werden in der nächsten Schulzeitung ausführlich darüber berichten. Wir hoffen, dass bis dahin zu einigen Punkten, auf die die Stadt Wilhelmshaven direkten Einfluss hat, schon Lösungen in Sicht sind.

Wattenmeerprojekt: 5.Durchgang läuft

Trotz der Anlaufschwierigkeiten, die unsere Schule zu Beginn dieses Schuljahres belasteten, hat der 5. Durchgang des Wattenmeerprojektes planmäßig am 11.8. begonnen. Die Kinder waren inzwischen am Südstrand, im Watt- und im Biolabor, haben Fische kennengelernt und sich mit der Sonderausstellung beschäftigt. Bis zu den Herbstferien stehen schwerpunktmäßig noch die Salzwiesen und der Vogelzug auf dem Programm.

4a bei Versuchen zum Thema "Salz"
Die Klasse 4a bei Versuchen zum Thema „Salz“ am 25.8.

Da an dieser Stelle in den Vorjahren ausführlich über dieses Projekt berichtet wurde und sich die Inhalte weitgehend wiederholen, wird in diesem Jahr auf ausführliche Berichte verzichtet. Wer sich informieren möchte, kann dies anhand der älteren Berichte tun.
Die Projekte der Klassen 1-3 werden auf Beschluss der schulischen Gremien in diesem Schuljahr nicht durchgeführt. Ob sie in Zukunft wieder aufgenommen werden, wird im 2.Halbjahr entschieden.

Schulhofgestaltung geht weiter

Am Ende der Sommerferien wurden auf dem Schulhof zwei neue Spielgeräte aufgestellt, die von den Kinder gut angenommen werden. Für das große Vorhaben des grünen Klassenzimmers sammelt der Förderverein weiterhin Geld, derzeit fehlen noch mehrere tausend Euro. Hier geht es zur Projektskizze: Grünes Klassenzimmer GS Rheinstrasse

Die am Ender der Ferien neu aufgestellen Spielgeräte "in Betrieb"
Die am Ender der Ferien neu aufgestellen Spielgeräte „in Betrieb“

Neue Schulzeitung – mit Klassenfotos

Es hat geklappt: Die Schulzeitung 16 wurde noch vor den Sommerferien verteilt. Sie hat 32 Seiten und enthält Berichte und viele Fotos über Unterrichtsgänge der 2.Klassen, den Fortgang des Wattenmeerprojektes der 4.Klassen, die Theaterfabrik, Sport, die Lesenacht der 4c …
Das besondere: Dieses Mal gibt es wieder Fotos aller Klassen und des Kollegiums (mit Namen) – der Erinnerungwert dieser Zeitung ist also besonders hoch.

2 fertige Seiten
Vorab: 2 fertige Seiten aus der Zeitung Nr. 16

Es sind einige wenige Exemplare übrig geblieben, die noch nach den Ferien gekauft werden können. Sollte jemand eine bestellte Zeitung nicht erhalten haben, wende sie/er sich bitte unmittelbar nach den Simmerferien an Herrn Tiesfeld.

Schulzeitung 15 ist in Druck!

Die Arbeiten an der Schulzeitung 15 sind beendet. Leider hat es trotz aller Bemühungen nicht geklappt, die Zeitung noch vor den Osterferien zu verteilen -Druck und Versand haben sich verzögert .  An die meisten Kinder, die die Schulzeitung bestellt haben, wurde am Freitag vor den Osterferien eine Information mit einem Link zu einer passwortgeschützten Internetseite verteilt, von der die Zeitung vorab heruntergeladen werden kann. Angehörige der Schule, die den Link nicht erhalten haben, können diesen unter Angabe des Namens und der Klasse unter der E-Mail-Adresse schulzeitung[at]*gs-rhein-whv.de anfordern.

Letzte Probe zur Lutherveranstaltung
Das ursprünglich geplante Titelbild wurde kurzfristig gegen dieses Bild von der Vorbereitung der Lutherveranstaltung ausgetauscht.

Hauptthemen sind die Planungen zur Schulhofgestaltung, Aktivitäten von Weihnachten bis zum Karneval und die AGs.
Außerdem wird die Veranstaltung zum Lutherjahr, die am 28.3. erfolgreich durchgeführt wurde, dokumentiert. Deshalb wurde auch das Titelblatt ausgetauscht.

Schulhofgestaltung_Version1_web
Diese beiden Seiten informieren über die Planungen zur Schulhofgestaltung und wurden nicht mehr verändert.

Die Zeitungen werden jetzt am 2. oder 3.Tag nach den Ferien verteilt. Sollten Eltern eine bestellte und bezahlte Schulzeitung nicht bekommen, bitte nach dem 27.4. kurzfristig bei Herrn Tiesfeld melden!  Ab diesem Termin wird auch feststehen, ob es für Nachzügler noch Restexemplare gibt.

*statt [at] bitte @ eintragen