Schlagwort-Archive: Laternenlauf

Schulzeitung 14 ist fertig

Die Schulzeitung Nr.14 erschien Anfang Dezember 2016.
Berichtet wurde über die Abschlussveranstaltungen des letzten Schuljahres im Wattenmeer-Besucherzentrum und in der Schule, über die Einschulungsfeier im August und besonders über die viele Projekte an unserer Schule, die trotz aller Widrigkeiten auch in diesem Herbst noch durchgeführt werden konnten:
– der 4.Durchgang des Wattenmeerprojektes in Klasse 4;
– die sehr gelungene Projektwoche mit der Schule an der Deichbrücke mit Klasse 3;
– ein Projekt zum Thema „Vom Wald zum Urwald“ in Klasse 2.
Daneben wurde über das Sprachcamp, an dem Kinder unserer Schule und von der Schule an der Deichbrücke teilnahmen, Besuche im Theater der Klasse 1a und den Kunstunterricht in Klasse 1b berichtet.

Titelentwurf für Nr.14
Titel Nr.14: Es gab zwar einen weiteren Entwurf, aber es ist bei diesem geblieben.
Da wir über den Laternumzug hier nicht berichtet haben: Diese Seite wird in der Schulzeitung 14 darüber berichten (kleine Änderungen vorbehalten).
Da wir über den Laternumzug hier nicht berichtet haben: Diese Seite berichtete in der Schulzeitung 14 darüber.

Die Schulzeitung wurde vom  6. – 12.12. ausgegeben. Alle Exemplare sind verkauft, Nachfragen sind also sinnlos. Denjenigen, die dieses Mal leer ausgegangen sind, empfehlen wir, die Nummer 15 rechtzeitig zu bestellen und bei Problemen mit der Verteilung zeitnah nachzufragen.

Die Schulzeitungs-AG hat mit dieser Zeitung am landesweiten Schülerzeitungswettbewerb teilgenommen und wurde für einen Preis in der Kategorie Grundschulen nominiert. Eine Abordnung wird am 18.2. zur Preisverleihung nach Hannover fahren.

Laternenlaufen 2013

Laternenbasteln
Die ersten Klassen haben ihre Laternen schon gebastelt. Hier die 1a.

Nachdem im vergangenen Jahr das Laternenlaufen wegen nicht lösbarer Terminprobleme ausfallen musste, war es in diesem Jahr langfristig für den  15.11.2013 geplant und wurde von den Eltern organisiert.Bei trockenem und fast windstillem Wetter nahmen zahlreiche Kinder, diesmal auch viele Viertklässler, mit ihren Eltern an dieser Veranstaltung teil. Der Weg führte über den Wilhelmsplatz und an der Christus-und Garnisonkirche vorbei, wurde aber von vielen Teilnehmern als ziemlich kurz empfunden.

Laternenumzug-DSC09150-web1
Der lange Zug auf dem kurzen Weg

Im Anschluss wurden auf dem Schulhof einige Laternenlieder gesungen. Danach gab es in der Aula vom Förderverein spendierte Berliner und Würstchen.

Laternensingen-web-DSC09821
Laternenlieder auf dem Schulhof; der erste Einsatz der neuen Anlage.

Bei dieser Gelegenheit überreichte der Förderverein der Schule, vertreten durch Frau Felmberg, eine transportable Musikanlage mit zwei Funkmikrofonen, die insbesondere für Veranstaltungen und der Aula und in der Turnhalle genutzt werden soll.Ihren ersten Einsatz hatte sie gerade hinter sich.

Übergabe der Anlage - Frau Felmberg probiert das Funkmikrofon; links der Schulelternratsvorsitzende Herr Klein
Übergabe der Anlage – Frau Felmberg probiert das Funkmikrofon; links der Schulelternratsvorsitzende Herr Klein