Archiv der Kategorie: Schulzeitung

Berichte zur Entstehung und zur Ergänzung der Schulzeitung

Schulzeitung 18 ist fertig

Die Schulzeitung 18  wurde in den Tagen vor den Sommerferien ausgegeben. Die Zeitung ist komplett ausverkauft! Speziell für die ehemaligenViertklässler gibt es noch eine Sonderausgabe als Softcover-Buch. Diese enthält neben der normalen Nr. 18 zusätzliche Berichte über die Abschluss-Ausflüge, die Vernissage und die Verabschiedungsfeier in der Aula. Diese Sonderausgabe ist jetzt fertig und kann ab dem 14.8. im Sekretariat abgeholt werden. Es wird darum gebeten, die bestellten Bücher bis Ende August abzuholen. Bücher, die dann noch übrig sind, werden an weitere Interessenten verkauft.

Zeitung18 Probeseiten
3 Probeseiten aus der Schulzeitung Nr.18; geringfügige Änderungen vor dem Druck sind noch möglich.

Schwerpunkte beider Ausgaben sind:
– Rückblick von der Weihnachtszeit bis zum Karneval
– Das grüne Klassenzimmer ist fertig
– Das Wattenmeerprojekt im 5.Durchgang
– Sportliches: Vom Fußballturnier bis zum Gorch-Fock-Lauf
– Theaterfabrik |8 : Feuer fangen!
Dazu kommen kleinere Berichte über Besuche bei der Feuerwehr, im Botanischen Garten, aus den AGs usw.
Auch
Fotos aller Klassen
sind enthalten. Wenn jemand vergessen hat, die Zeitung zu bestellen, kann er/sie ab dem 01.09. bei Herrn Tiesfeld nachfragen, ob noch einzelne Exemplare des Buches zur Verfügung steht; diese werden dann nach dem Motto „Was weg ist, ist weg“ verkauft.

Schulzeitung 18 erst zum Schuljahresende

Leider liefen die AGs in den letzten Wochen nicht so gut, im Februar mussten sie aus schulorganisatorischen Gründen sogar weitgehend ausfallen. Davon war auch die Schulzeitungs-AG nicht ausgenommen. Aus diesem Grund ist es in diesem Halbjahr nicht möglich, zwei Ausgaben herauszugeben. Ursprünglich sollte Nummer 18 kurz nach den Osterferien erscheinen, um nicht im Sommer noch über Ereignisse aus der Weihnachtszeit berichten zu müssen. Doch das wird sich diesmal  nicht vermeiden lassen.

Alle, die jetzt auf die nächste Ausgabe warten, müssen wir deshalb um Geduld bitten. Allerdings haben wir bereits so viel Material, dass die Ausgabe Nummer 18 in diesem Schuljahr auf jeden Fall erscheinen wird. Eine Mitteilung, wann genau die nächste Ausgabe erscheint und wann die Bestellungen erfolgen können, wird bis Mitte Mai hier erscheinen.

Ergänzungen zur Schulzeitung 17

Hier werden Ergänzungen zur Schulzeitung 17 eingestellt.

Gestrichene Seiten:

Es mussten 3 Seiten aus der Schulzeitung gestrichen werden, um die Mehrkosten für den Expressdruck zu bezahlen. Eine weitere Seite wurde durch das Weglassen bzw. Verkleinern einzelner Fotos und die Streichung kleinerer Artikel gewonnen.

Entwurf_Jahresrueckblick-web
Eigentlich sollte das Heft mit einem Jahresrückblick abgeschlossen werden.

 

Abschluss_16-17
Diese Seite musste wegen Platzmangels gestrichen werden. Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken.

Wegen der Eile, in der die Kürzungen vorgenommen werden mussten, ist bei der Bildunterschrift des Fotos der Klasse 2 c mit den Achtklässlern der IGS eine Textzeile der Bildunterschrift abgeschnitten worden.
Vollständig müsste die Bildunterschrift wie folgt heißen: Vorne sitzen Gina, Ajsa, Selina, Wassila,Zilia, Maximilian, Leon, Seydi, Eray, Adnan, Mohammad, Samyan, Abdulrahman (alle 2c); dahinter Chantal (IGS), Luko, Paul (2c), Damian, Hadi (IGS), Alina (2c), Romina (IGS), Benjamin (2c); ganz hinten stehend Herr Fechtmann, Leon, Lukas, Emily, Lara, Joel, Gianluca, Denise, Farina, Malte, Rico (alle IGS), Frau Joostberens.
Da wir zugesichert haben, im Internet keine Klassenfotos mit Namen zu veröffentlichen, können wir das Bild hier nicht einstellen, sodass diese Ergänzung nur für die Besitzer der Schulzeitung 17 nützlich ist.

Zur Hermann-Geschichte …

… merken wir an, dass Ben – ebenfalls aus Klasse 4 – die Geschichten zusammen mit Lennart ausgedacht hat. Durch unklare Absprachen wurde er nicht genannt.

Ergänzung zum Artikel „Jahr der Veränderung“:

Unser Kollegium hat sich im November dafür ausgesprochen, keine neuen Flüchtlingskinder mehr aufzunehmen, konnte das aber nicht allein entscheiden. Die dafür nötigen Gespräche haben inzwischen stattgefunden und zu dem Ergebnis geführt, dass ab Januar 2017 (mindestens bis zu den Sommerferien) keine neuen Flüchtlingskinder mehr aufgenommen werden. Diese werden in Abstimmung mit der Stadt Wilhelmshaven an andere Grundschulen verteilt. Es muss aber kein Kind, das unsere Schule bereits besucht, die Schule wechseln.

Schulzeitung 17 wurde verteilt

Es hat doch noch geklappt. Die Schulzeitung 17 ist fertig gedruckt und in der Schule eingetroffen. Mit Ausnahme der Kinder, die am 18./19.12 gefehlt haben, müsste inzwischen jeder „sein“ Exemplar erhalten haben. Da die Druckerei sehr großzügig geliefert hat, stehen sogar noch einige Exemplare zum nachträglichen Kauf zur Verfügung.

Schwerpunkte sind auf 32 prall gefüllten Seiten
– Abschluss des alten Schuljahres
– Die Einschulung
– Das Wattenmeerprojekt im 5.Durchgang
– Veränderungen an unserer Schule (mit Interviews vieler neuer Lehrerinnen und Lehrer)
– Weihnachtsvorbereitungen;
von den 1. – 3. Klassen sind auch (neue) Klassenfotos enthalten.
Hier ein kleiner Einblick:

Einblick in Seiten
Ein kleiner Einblick in die Zeitung Nr.17. Diese Seiten werden so – aber in anderer Reihenfolge – gedruckt. Das Titelbild steht noch nicht fest.

 

Die Zeitungen sind inzwischen ausverkauft; die Verteilung und Abrechnung sind abgeschlossen.

Die Seiten, die wegen des Platzmangels vor dem Druck noch entfernt werden mussten, und eventuelle Ergänzungen, finden Sie   unter dem Link Ergänzungen zur Schulzeitung 17.

Schulzeitung 15 ist in Druck!

Die Arbeiten an der Schulzeitung 15 sind beendet. Leider hat es trotz aller Bemühungen nicht geklappt, die Zeitung noch vor den Osterferien zu verteilen -Druck und Versand haben sich verzögert .  An die meisten Kinder, die die Schulzeitung bestellt haben, wurde am Freitag vor den Osterferien eine Information mit einem Link zu einer passwortgeschützten Internetseite verteilt, von der die Zeitung vorab heruntergeladen werden kann. Angehörige der Schule, die den Link nicht erhalten haben, können diesen unter Angabe des Namens und der Klasse unter der E-Mail-Adresse schulzeitung[at]*gs-rhein-whv.de anfordern.

Letzte Probe zur Lutherveranstaltung
Das ursprünglich geplante Titelbild wurde kurzfristig gegen dieses Bild von der Vorbereitung der Lutherveranstaltung ausgetauscht.

Hauptthemen sind die Planungen zur Schulhofgestaltung, Aktivitäten von Weihnachten bis zum Karneval und die AGs.
Außerdem wird die Veranstaltung zum Lutherjahr, die am 28.3. erfolgreich durchgeführt wurde, dokumentiert. Deshalb wurde auch das Titelblatt ausgetauscht.

Schulhofgestaltung_Version1_web
Diese beiden Seiten informieren über die Planungen zur Schulhofgestaltung und wurden nicht mehr verändert.

Die Zeitungen werden jetzt am 2. oder 3.Tag nach den Ferien verteilt. Sollten Eltern eine bestellte und bezahlte Schulzeitung nicht bekommen, bitte nach dem 27.4. kurzfristig bei Herrn Tiesfeld melden!  Ab diesem Termin wird auch feststehen, ob es für Nachzügler noch Restexemplare gibt.

*statt [at] bitte @ eintragen

Schulzeitung 14 ist fertig

Die Schulzeitung Nr.14 erschien Anfang Dezember 2016.
Berichtet wurde über die Abschlussveranstaltungen des letzten Schuljahres im Wattenmeer-Besucherzentrum und in der Schule, über die Einschulungsfeier im August und besonders über die viele Projekte an unserer Schule, die trotz aller Widrigkeiten auch in diesem Herbst noch durchgeführt werden konnten:
– der 4.Durchgang des Wattenmeerprojektes in Klasse 4;
– die sehr gelungene Projektwoche mit der Schule an der Deichbrücke mit Klasse 3;
– ein Projekt zum Thema „Vom Wald zum Urwald“ in Klasse 2.
Daneben wurde über das Sprachcamp, an dem Kinder unserer Schule und von der Schule an der Deichbrücke teilnahmen, Besuche im Theater der Klasse 1a und den Kunstunterricht in Klasse 1b berichtet.

Titelentwurf für Nr.14
Titel Nr.14: Es gab zwar einen weiteren Entwurf, aber es ist bei diesem geblieben.
Da wir über den Laternumzug hier nicht berichtet haben: Diese Seite wird in der Schulzeitung 14 darüber berichten (kleine Änderungen vorbehalten).
Da wir über den Laternumzug hier nicht berichtet haben: Diese Seite berichtete in der Schulzeitung 14 darüber.

Die Schulzeitung wurde vom  6. – 12.12. ausgegeben. Alle Exemplare sind verkauft, Nachfragen sind also sinnlos. Denjenigen, die dieses Mal leer ausgegangen sind, empfehlen wir, die Nummer 15 rechtzeitig zu bestellen und bei Problemen mit der Verteilung zeitnah nachzufragen.

Die Schulzeitungs-AG hat mit dieser Zeitung am landesweiten Schülerzeitungswettbewerb teilgenommen und wurde für einen Preis in der Kategorie Grundschulen nominiert. Eine Abordnung wird am 18.2. zur Preisverleihung nach Hannover fahren.

Zeitung 13 ist fertig

Die Schulzeitung 13 war am 17.6. fertig. Sie umfasste 32 Seiten und enthielt große Fotos (ca.13x20cm) aller Klassen.

Weitere Schwerpunkte waren
– das Wattenmeerprojekt der Klassen 4
– die Abschlussveranstaltung „Gutes Leben für Alle“ und die Ideen zur Fortführung des Projektes
– die Sprachlernklasse
– Sport und Schwimmen
Die Eile, in der die Zeitung zum Schluss fertig gestellt werden musste und der Verzicht auf einen Probedruck hatte sich zum Glück nicht negativ auf die Druckqualität ausgewirkt.Blick in die Zeitung: Die Mittelseiten

Blick in die Zeitung: Die Mittelseiten .

Alle Zeitungen – einschließlich der Reserveexemplare – wurden in den letzten Tagen vor den Ferien ausverkauft. Die Zeitung Nummer 14 ist für November geplant. Zuvor muss sich aber eine neue Zeitungs-AG finden, denn die meisten Kinder, die die Zeitung aktiv mitgestaltet und für diese fotografiert haben, sind nach den Sommerferien nicht mehr bei uns.

Schulzeitung 11 – Ergänzungen

Die Schulzeitung 11 ist fertig und verteilt. Wegen der Vielfalt der Aktivitäten in unserer Schule war sie mit 44 prall gefüllten Seiten unsere bislang umfangreichste Schulzeitung . Die Auflage ist vergriffen!

Titelbild Zeitung 11
So sah sie aus: Im Untertitel eine Übersicht über die wichtigsten Themen.
(Dies Bild war eine Vorschau. Außer der Nummer und dem Datum wurden aber keine wesentlichen Änderungen mehr vorgenommen.)

Doch der Fehlerteufel lauert überall! So mussten wir leider bei einer nochmaligen Durchsicht feststellen, dass trotz aller Sorgfalt auf S.41 – „Wir üben für die Aufführung“ eine wichtige Information fehlt: Im Text steht „Die andere Gruppe hat über aus Pakistan berichtet.“ Richtig muss es natürlich heißen „Die andere Gruppe hat über Malala aus Pakistan berichtet“. Leider wird dadurch für Leser, die bei den Aufführungen nicht dabei waren, der Text ziemlich unverständlich. Siehe dazu auch den kurzen Bericht über den Weltmädchentag . Weitere Informationen über Malala findet man z.B.in den Kinder- und Jugendseiten der Bundeszentrale für politische Bildung hier.
Ferner hatten wir versprochen, den Bericht, den Frau Walter über das Waldprojekt, das die 3.Klassen im Schullandheim mit dem Lehrer und Umweltspezialisten Uwe Grimme aus Oldenburg durchgeführt haben, hier in voller Länge zugänglich zu machen. Hier ist er: Bericht über das Waldprojekt mit Herrn Grimme.
Sollten sich noch weitere Ergänzungen ergeben, werden diese hier ebenfalls eingestellt.
Die Zeitungs-AG hat mittlerweile mit der Arbeit an Nr. 12 begonnen. Diese wird aber nicht vor den Osterferien 2016 erscheinen. Aktuelle Informationen werden vorab auf unserer Homepage veröffentlicht.

Schulzeitung 9 ist erschienen

Die Schulzeitung Nummer 9 ist erschienen. Diesmal haben Druck und Zustellung reibungslos geklappt, sodass viele Kinder die Zeitung am Freitag, dem 12.6., mit nach Hause nehmen konnten. Die restlichen Exemplare werden am 15.6. verteilt.

Berichtet wird unter anderem über die Theaterfabrik 5, den Tag des Buches, den Fortgang des Wattenmeerprojektes, Naturprojekte der zweiten Klassen und dem Libanon-Tag der Klasse 1c. Hier einige Beispielseiten:

Das HandballturnierSeite: Seehunde im AquariumTag des Buches
Die Details der Seiten sind noch geringfügig verändert worden.

Zum Schulfest am 18.7. wird die Schulzeitung Nummer 10 erscheinen! Diese konnte in der Schule zusammen mit der Schulzeitung 9 bestellt werden. Die Schulzeitung 10 kann aber auch auf dem Schulfest ohne Vorbestellung gekauft werden. Von Nummer 9 sind keine Restexemplare mehr zu haben.

Ergänzungen

Der Name des Vertreters aus Ghana im Bericht über den internatonalen Besuch ist falsch. Dieser heißt richtig Nama Oseib. Uns war ein anderer Name übermittelt worden. Ohne erhebliche Verzögerung des gesamten Druckablaufes war keine Richtigstellung mehr möglich.
Auf der Seite über den Besuch der Klassen 2 im RUZ fehlt der Hnweis, dass auch Kinder aus den zweiten Klassen hier ihre ersten Fotoübungen machen durften und einge der veröffentlichten Fotos von den Zweitklässlern stammten. Nur die Berichte dieser Kinder konnten nicht mehr abgewartet werden.