Blick ins Spiel

6:0 – und doch ausgeschieden

Erfolgreicher als im Vorjahr, aber ohne den erhofften Einzug ins Finale endete für unsere Mannschaft das diesjährige Fußballturnier der Grundschulen. Am Ende wurde mit dem 3.Platz der Vorrundengruppe und dem 5. Vorrundenplatz insgesamt die Finalteilnahme nur knapp verpasst.

Mannschaftsfoto
Unsere Mannschaft vor dem ersten Spiel: Jendrik, Herr Pfahl, Adrian, Davud, Nikita S., Petros (v.l.), davor Ata, Lukas, Nikita B.; ganz vorne Torhüter Lennart, der mit seinen Paraden eine wichtige Stütze der Mannschaft war.

Das erste Spiel gegen die Mühlenwegschule wurde knapp mit 0:1 verloren. Es folgte das Spiel gegen die Wiesenhofschule. Hier war unsere Mannschaft chancenlos, 0:5 lautete das Ergebnis. Jetzt befürchteten die mitgereisten Zuschauer schon das schlimmste, doch die Mannschaft strafte die Befürchtungen Lügen und besiegte die Hafenschule mit 6:0; das war der höchste Tagessieg in diesem Turnier. Gegen die Siebethsburger Schule wurde es dann wieder eng, aber schließlich wurde das Spiel mit 2:0 gewonnen. Nun kam es auf die Ergebnisse der letzten Spiele an, doch die erhoffte Überraschung durch die Hafenschule – diese hätte die Mühlenweg-Mannschaft schlagen müssen – blieb aus und so für unsere Mannschaft nur ein undankbarer 3.Platz.
In der Endrunde, die eine Woche später in der Heppenser Halle ausgespielt wurde, unterlagen sowohl die Mühlenwegschule als auch die Wiesenhofschule in den Halbfinalen. Gesamtsieger wurde die Finkenburgschule vor der Schule Kirchreihe.

Torschuss
Lukas – der erfolgreiche Torschütze kurz vor dem 1:0 gegen die Siebethsburger Schule

Hier findet Ihr eine Galerie mit 30 Fotos aus den Spielen unserer Mannschaft:Galerie Fußballturnier