Kurzmitteilungen

Schulzeitung 28 erst nach den Sommerferien

Schulzeitung 28 wird verschoben

Die normale Ausgabe der Schulzeitung Nr.28 wird in diesem Jahr erst nach den Sommerferien erscheinen. Für die Kinder der 4.Klassen wird es eine Sonderausgabe geben, deren Details und Erscheinungstermin noch nicht genau feststehen.

Symbolfoto Zeitung 28
Nur Symbolfoto! Die zeitung wird sicher ganz anders aussehen.

Schulzeitung 28 erst nach den Sommerferien weiterlesen

Wattenmeerprojekt geht weiter

Wattenmeerprojekt

Ab dem 5.4.2024 gehen die 4.Klassen wieder jeden Freitag in das Wattenmeer-Besucherzentrum. Die Unterrichtszeit ist normalerweise von der 1. bis zur 5.Stunde.
Am 31.5. ist eine Fahrt mit der Harle-Kurier vorgesehen. An diesem Tag werden die Kinder erst gegen 13:15 Uhr an der Schule zurück sein.
Die Abschlussveranstaltung findet in diesem Jahr bereits am 7.6. statt.
Falls es ausnahmsweise weitere Änderungen gibt oder noch einmal besondere Bekleidung, z.B. Gummistiefel, nötig ist, wird dies rechtzeitig hier und in den Klassen bekannt gegeben.

Schulzeitung 27 erfolgreich


Die Schulzeitung 27, die über das  erste Halbjahre berichtet, wurde Anfang Februar an alle, die sie bestellt hatten, verteilt.
Auf 36 Seiten berichteten wir mit vielen Fotos über
–  die Einschulung der 4  Ersten Klassen
–  das Wattenmeerprojekt
–  die Biosphären-Projektwoche
–  den Blaulichttag der der 3.Klassen
–  das Lichterfest
und weitere kleinere Ereignisse aus dem Schulleben. Außerdem gab es wieder Fotos aller Klassen – eine schöne Erinnerung.
Die Schulzeitung kostete 2,50€. Mit einer Auflage von deutlich über 200 Exemplaren war es die bislang am meisten bestellte Schulzeitung.

Inzwischen hat die Zeitungs-AG mit der Nummer 28 angefangen und bereits wieder viele Fotos und einige Berichte, hauptsächlich über den Faschingsdienstag, angefangen.

Beispielseite
Eine Seite aus der Schulzeitung 27: Projektwoche in der Klasse 3a

Es stehen noch einzelne Restexemplare zur Verfügung. Wer noch eins haben will, bitte in der Schule nachfragen.
Und hier noch eine Probeseite:

Fehlerhafte Links beseitigt

Auf immer noch ungeklärtem Weg wurden erneut fehlerhafte Links in diese Website eingehackt, die allerdings nicht sichtbar und darum nicht anklickbar waren. Die gleichen Hacks sind auch auf anderen wordpress-Seiten zu finden, es handelt sich also nicht um eine gegen unsere Schule gerichtete Aktion, deren Zweck allerdings unklar ist.

Die Links wurden inzwischen beseitigt, trotzdem bitten wir um Vorsicht beim Anklicken von externen Links (von denen es auf unserer Seite nur sehr wenige gibt). Sollten Sie irgendwelche Merkwürdigkeiten feststellen, bitten wir um eine Nachricht per Mail an schulzeitung(at)gs-rhein-whv.de.

Wir haben den Provider kontaktiert, dessen Antwort war aber wenig hilfreich, weil die vorgeschlagenen Maßnahmen zu einem großen Teil bereits seit langem umgesetzt waren.

Falls es in allernächster Zeit erneute Manipulationen gibt, müssen wir die Seite möglicherweise längere Zeit sperren und von Grund auf neu einrichten, schlimmensfalls sogar einstellen. Mittelfristig ist angedacht, die Homepage auf ein neues Fundament zu stellen und eventuell den Provider zu wechseln.
Stand: 9.5.2024

Gewinner

Die Kinder der 4.Klassen hatten im Rahmen des Wattenmeerprojektes an der Kindermalaktion anlässlich der 15.Zugvogeltage teilgenommen. Gefordert waren diesmal Zugvogelcollagen. Unter allen Teilnehmern wurden 10 Ferngläser verlost.

Die Gewinner: Von links: Manzur, Tom und Zahraa, dahinter Frau Oltmanns, Dr.Rune Michaelis, Dr.Monika Wahsner, Lennart Barke.
Von links: Die Gewinner Manzur, Tom und Zahraa, dahinter Frau Oltmanns, Dr.Rune Michaelis (Nationalparkverwaltung), Dr.Monika Wahsner und Lennart Barke (Wattenmeer-Besucherzentrum).

Drei Ferngläser wurden von Kindern unserer Schule gewonnen. Am 27.11. kam Dr. Rune Michaelis, Hauptorganisator der Zugvogeltage, gemeinsam mit Frau Dr.Monika Wahsner und Lennart Barke vom Wattenmeer-Besucherzentrum in unsere Schule, um die Gewinne zu überbringen. Die glücklichen Gewinner waren Manzur (4a),Tom und Zahraa (4b).
Alle Zugvogelcollagen sind im Internet unter dem Link Zugvogel-Collagen zu sehen.(Mit diesem Link verlassen Sie die Website der GS Rheinstraße.)

Erfolgreicher Blaulichttag

Ein von der Schulsozialarbeit organisierter Blaulichttag für die 3.Klassen fand am 10.11. auf dem Schulhof und in der Aula statt. Die Ortsfeuerwehr Rüstringen und das Rote Kreuz waren mit 3 Fahrzeugen angerückt, um den Kindern ihre Arbeit nahe zu bringen und ihnen gleichzeitig die Angst zu nehmen, falls sie selbst einmal von einem Einsatz betroffen sind.
Ein ausführlicher Bericht sollte folgen, wurde aber aufgrund von Problemem mit unserer Website bislang nicht erstellt.