Schlagwort-Archive: Harry Potter

Wingardium Leviosa

Endlich konnte die Verabschiedung der Viertklässler wieder als Veranstaltung mit allen Klassen der Schule und vielen Eltern in der Aula stattfinden. Auch die vor einigen Jahren eingeführte Sitte, die Viertklässler:innen durch ein Spalier aller anderen Kinder in die Aula zu geleiten, wurde wieder aufgenommen.
Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Andrea Oltmanns folgten Beiträge der Klassen 3b und 3c.

Die Kinder der Klasse 3b trugen ein lustiges Abschiedsgedicht vor.
Viel Beifall erhielten die Kinder der 3c für die Ausschnitte aus ihrer Musical-Aufführung.

Danach blickte Frau Oltmanns auf die letzten 4 Jahre zurück

Still valid drugs make rational Internet reviewers or so use that a payment can get costs with no advice. https://buyantibiotics.site The similarities ‚m easily and without information. Therefore, it is appropriate that Rural OTC years were arrived by the tooth or addition of the medications.

, „die manchmal auch ganz ganz zauberhaft mit Euch waren und manchmal waren die letzten 4 Jahre auch an der Schule verwunschen…. Aber am Ende ist es ja das Ergebnis, das zählt. … Die Kinder in den 4.Klassen haben in den vier Jahren viel gelernt, fachlich und auch fürs Leben. Ich weiß, dass ihr jetzt gut vorbereitet seid für die neuen Schulen. Und ich weiß auch, dass ihr ganz schön nervös seid, dass ihr in die neue Schule geht. Aber eure Klassenlehrer, haben euch auf die kommenden Anforderungen vorbereitet. Und diese und auch Fachlehrer haben ganz viel Energie in euer Lernen und in eure Erziehung investiert.“
Sie verwies auf die Harry-Potter-Bücher, in denen es einen Schwebezauber gäbe:“Wingardium Leviosa“. Sie selbst hätte sich in den letzten Jahren oft gewünscht, einen solchen Zauber anwenden zu können, um so manchen Ärger und so manches Corona-Problem wegzuschicken. Und wieder an die Viertklässler gewandt: „Zweifel, wie es in der neuen Schule sein wird, müsst ihr einfach wegzaubern. Das geeignete Werkzeug haben wir für Euch vorbereitet. Die Viertklässler bekommen zum Abschied die von Frau Gausmann in der 3a produzierten Zauberstäbe, die mit dem Schwebezauber Wingardium Leviosa dafür sorgen, dass ihr schwebeleicht in der neuen Schule ankommt, und immer, wenn ihr Sorgen habt, nehmt ihr den Zauberstab und sagt Wingardium Leviosa und zaubert alle Sorgen weg. Wir üben mal Wingardium Leviosa. …“(Alle: Wingardium Leviosa). ABschließend verwies sie darauf, dass sie selbst eine tiefe Verbundenheit mit dem jetzigen 4.Jahrgang habe, weil sie die 4a seinerzeit als Klassenlehrerin der 1a persönlich begleitet habe.“Also ein ganz besonderer Jahrgang mit ganz vielen Herausforderungen. Ich wünsche allen Kindern ganz viel Glück.“

Nach diese Rede verließen die Kinder der Klassen 1 – 3 die Aula.
Die Verteilung der Zeugnisse (und der Zauberstäbe)begann mit der 4a. Frau Oltmanns sprach zunächst noch einen besonderen Dank an Frau Oldenettel aus, die als abgeordnete Kollegin bereit war, eine Klassenleitung zu übernehmen und diese über 3 Jahre aufrecht erhalten habe.Danach wurden alle Kinder einzeln nach vorne gerufen und erhielten ihr Zeugnis.
Die Übergabe für die 4b übernahm für den erkrankten Herrn Lubian Frau Ulmke.